×
×

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik - Entwicklung von Antriebsumrichtern für das Forschungsprojekt Munich Mobility Research

Universität der Bundeswehr München

Neubiberg

Vollzeit/Teilzeit, befristet

Veröffentlicht: vor 6 Tagen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Professur für Elektrische Antriebstechnik und Aktorik
„Entwicklung von Antriebsumrichtern hoher Leistung und Leistungsdichte für elektrisch angetriebene Zweiräder“

für das Forschungsprojekt Munich Mobility Research (MORE) im Rahmen des Zentrums für Digitalisierungs- und Technologieforschung der Bundeswehr (dtec.bw)

(Entgelt nach Entgeltgruppe 13 TVöD)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2024 in Vollzeit gesucht.

Die Universität der Bundeswehr München ist in der nationalen wie auch internationalen Forschungslandschaft fest verankert. Als Campusuniversität mit sehr guter Grundausstattung bietet sie beste Voraussetzungen für hochqualitative Lehre und Forschung.

Das dtec.bw wird als ein von beiden Universitäten der Bundeswehr (UniBw) getragenes wissenschaftliches Zentrum an der Universität der Bundeswehr München etabliert. Es verfolgt das Ziel, an den beiden UniBw Vorhaben innovativer und interdisziplinärer universitärer Spitzenforschung in den Bereichen von Digitalisierung sowie damit verbundener Schlüssel- und Zukunftstechnologien zu fördern und strategisch zu bündeln, neue Forschungskooperationen der Bundeswehr mit Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft zu ermöglichen und den Wissens- und Technologietransfer zu stärken.

Die Mitarbeiterin bzw. der Mitarbeiter unterstützt bei der Bearbeitung des im Rahmen von dtec.bw geförderten Forschungsprojektes MORE unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Christian Trapp. Das Forschungsvorhaben MORE ist ein einzigartiger, ganzheitlicher, interdisziplinärer Ansatz zur Entwicklung und Bewertung einer nachhaltigen, effizienten und sicheren Mobilität der Zukunft auf dem Modellcampus der Universität der Bundeswehr München.
Im Rahmen der 4 Forschungsaspekte Energie und Antrieb, Raum und Verkehr, Vernetzung und Autonomie sowie Chancen und Auswirkungen werden ausgehend von dem zukünftigen Mobilitätsbedarf von Gesellschaft und Bundeswehr ganzheitliche Lösungen von der Raumplanung über die lokale Erzeugung von CO2-neutralen Energieträgern (Strom, Wasserstoff, Ethanol), innovativen Antriebssträngen über das autonome Fahren bis hin zur Vernetzung von Verkehrsinfrastruktur, Fahrzeug und Nutzenden entwickelt.

Ihre Aufgabe:

  • Konzeptionierung, Berechnung und Optimierung von Antriebsumrichtern hoher Leistung und hoher Leistungsdichte
  • Aufbau von Prototypen
  • Konzeptionierung und Durchführung von Validierungstests an Antriebsumrichtern
  • Mitwirkung an Forschungs- und Publikationsvorhaben und eigenständige Präsentation von Forschungsergebnissen auf wissenschaftlichen Konferenzen
  • Mitwirkung an Lehrveranstaltungen und Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten

Qualifikationserfordernisse:

  • sehr gut abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master) in Elektrotechnik, Mechatronik oder eines ähnlich ausgerichteten Studienganges, vorzugsweise mit vertieften Kenntnissen aus der elektrischen Antriebstechnik
  • gute Kenntnisse im Umgang mit computergestützten Simulationsprogrammen
  • gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift

Was erwarten wir:

  • sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • hohe Eigeninitiative und die Fähigkeit andere für kreative Ideen begeistern zu können
  • Offenheit und Begeisterung für neue Herausforderungen in der Forschung
  • Einsatzbereitschaft und die Fähigkeit zur selbständigen, präzisen und eigenverantwortlichen Arbeit in einem engagierten, interdisziplinären Team mit konstruktiver Atmosphäre

Was bieten wir:

  • Erwerben von fundierten Kenntnissen in Theorie und Praxis auf dem Gebiet der elektrischen Antriebe
  • aktive Förderung Ihrer wissenschaftlichen Entwicklung und die Möglichkeit zur Promotion
  • arbeiten in einem interdisziplinären Team von hoch motivierten Kolleginnen und Kollegen
  • modernste IT- und Labor-Ausstattung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • hervorragende Möglichkeiten zur Vernetzung
  • attraktive Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf einem familienfreundlichen Campus
  • Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 erfolgt unter der Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen.
  • Mobiles Arbeiten ist in Absprache mit der Lehrstuhlleitung eingeschränkt möglich.

Die Beschäftigung kann auf Wunsch auch in Teilzeit erfolgen. Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen und Arbeitnehmerinnen an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Bescheinigungen) mit dem Betreff „Entwicklung Fahrzeugantriebe“ bis zum 30.04.2021 im PDF-Format per E-Mail an:

Prof. Dr.-Ing. Dieter Gerling: dieter.gerling@unibw.de

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten für Zwecke der Bewerbung gespeichert, verarbeitet und an die am Bewerbungsverfahren beteiligten Stellen weitergeleitet werden. Nähere Informationen zum Datenschutz können Sie unter folgendem Link abrufen: Datenschutzerklärung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Einsatzort(e)

Universität der Bundeswehr München

85579 Neubiberg

Weitere Stellenangebote

Job Logo - Mader Schlosserei + Stahlbau GmbH

vom 09.04.2021

Schweißer oder Schlosser-Geselle/Schlosser-Meister (m/w/d) im Metall- Stahl- und Anlagenbau

Mader Schlosserei + Stahlbau GmbH

Mannheim

Wir sind ein kleines mittelständisches Produktionsunternehmen mit Sitz im Mannheim- Friedrichsfeld. Unser Unternehmen gibt es seit 120 Jahren und wird als Familienunternehmen in der 4. Generation geführt. Wir sind am Markt sehr gut etabliert. Unser Betrieb deckt Bereiche im Schlosserhandwerk, Stahl, Anlagenbau und Maschinenbau, sow...

vom 09.04.2021

Job Logo - NELA Brüder Neumeister GmbH

vom 09.04.2021

Vertriebsingenieur Optische Prüf- und Sortieranlagen (m/w/d)

NELA Brüder Neumeister GmbH

Lahr

NELA ist ein führender Anbieter von Automatisierungssystemen sowie optischen Prüf- und Sortieranlagen für Industrieanwendungen. Die vollautomatischen Systeme basieren auf innovativer Bildverarbeitung und spezifischer Sensortechnik. Unsere nationalen und internationalen Märkte sind in differenzierten Branchen wie der Automobil-, Druck...

vom 09.04.2021

Job Logo - Ingenieurbüro Ostendorf & Partner GbR

vom 09.04.2021

Techniker / Ingenieur Elektrotechnik / Versorgungstechnik / Gebäudeautomation (m/w/d)

Ingenieurbüro Ostendorf & Partner GbR

Ibbenbüren

Techniker / Ingenieur Elektrotechnik / Versorgungstechnik / Gebäudeautomation (m/w/d) Das Ingenieurbüro Ostendorf und Partner begleitet private und öffentliche Bauherren auf dem Gebiet der technischen Gebäudeausrüstung mit Beratung, Fachplanung, Koordination und Bauleitung. Zur Verstärkung unseres Teams in 49477 Ibbenbüren suchen wir ...

vom 09.04.2021

Job Logo - DGUV - Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung

vom 09.04.2021

Referatsleiter/Referatsleiterin (m/w/d) Gesundheitsschutz

DGUV - Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung

Sankt Augustin

Diese repräsentieren ca. 65 Millionen Ver­sicherte in rund vier Millionen Unter­nehmen und leisten Präven­tion in den Be­trieben sowie Rehabi­litation und Ent­schädigung bei Arbeits-, Wege­unfällen und Berufskrankheiten und erfüllen viele weitere viel­fältige und anspruchs­volle Aufgaben in Ver­waltung, Forschung, Bildung und Lehre...

vom 09.04.2021

Job Logo - Landratsamt Reutlingen

vom 09.04.2021

Forstfachlicher Funktionsmitarbeiter (m/w/i)

Landratsamt Reutlingen

Reutlingen bei Stuttgart

Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und ist als wirtschaftlich wie landschaftlich vielfältige Gegend Teil des ersten Biosphärengebiets in Baden-Württemberg. Wir beim Landratsamt setzen uns für Menschen, Natur, Wirtschaft und Kultur ein – und haben immer das Ganze im Blick. Wir ...

vom 09.04.2021

Job Logo - VTI Ventil Technik GmbH

vom 09.04.2021

CNC-Maschineneinrichter (m/w/d) für Mehrwegautomaten

VTI Ventil Technik GmbH

Menden

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen CNC-Maschineneinrichter (m/w/d) für Mehrwegeautomaten in Vollzeit (40 Stunden/Woche) Die VTI Ventil Technik GmbH ist ein international tätiges Unternehmenmit Sitz in Menden (DE) und gehört zu dem erfolgreichen, stark wachsenden niederländischen Konzern Aalb...

vom 09.04.2021